Dienstag, 17. Juni 2014

 


 

Labgate, Autor: René Mewes

Einfaches und sicheres Medizingeräte-System-Monitoring mit Zabbix

Die Überwachung von IT Geräten in der Medizin ist nicht nur ein wichtiger Prozess zur Wahrung des täglichen Geschäftsablaufes, sondern unter Umständen auch entscheidend für das Überleben einzelner Patienten. Jede medizinische Einrichtung hat hunderte von Geräten, die helfen den Zustand der Patientengesundheit darzustellen und zu kontrollieren. Zabbix kann hier durch schnelle Benachrichtigung helfen, Störungen bei überlebenswichtigen Systemen sofort zu erkennen.


Zusätzlich hilft Zabbix dabei Störungen in der Zukunft zu vermeiden, da sämtliche Fehler aufgezeichnet werden und an die Entwickler übergeben werden können. Mittels so detektierter Fehler, kann der Handlungsplan bei Systemausfällen überprüft und bei bedarf angepasst werden. Neben der Auswertung der eingestellten Parameter lassen sich so auch genaue Statistiken zu Ihren Systemen erstellen und mit in die Zukunftplanung einbeziehen.

Durch die ständige Kontrolle und sofortige Meldung von Ausfällen haben Sie die Möglichkeit zusätzliche Mittel ganz gezielt zur Verfügung zu stellen. In der Anschaffung neuer Mittel verfügen Sie so über nachvollziehbare Statistiken die die Notwendigkeit belegen.

Mögliche Einsatzgebiete von Zabbix

  • Überwachung aller klinischen Geräte und des Equipments
  • Alarmierung bei Werten, die den Normbereich verlassen haben, oder bei kritischen Events
  • zentrale Verwaltung der Überwachung
  • Überwachung des Verlaufes bis zum Zielergenis

Bewährte Vorteile

  • rasche Lieferung der angeforderten Werte
  • spart Zeit und Geld bei der Planung von Kotrollressourcen
  • eingebettete Historie und grafische Darstellung von Kapazitäten


Bei der täglichen Arbeit im Gesundheitswesen kommen an fast allen Stellen IT-Systeme zum Einsatz. Diese Geräte können im Einzelfall sogar über Leben und Tod des Patienten entscheiden. Um so wichtiger ist es für diese Systeme eine konsequente und effektive Ausfallüberwachung vor zu halten.
Kommt es bei einem System zu einem Ausfall, so müssen verantwortliche Personen schnell informiert werden. Am Besten, bevor der Anwender den Ausfall bemerkt. Um eine solche IT-basierte Systemverfügbarkeitskontrolle zu realisieren gibt es diverse Systeme, wie Zabbix.

Zabbix ist in der Lage das hohe Aufkommen an medizinischen Geräten und Systemen in einem Unternehmen permanent zu überwachen und zeitgleich Statistiken anzufertigen, welche für die Ressourcenplanung unumgänglich sind. Sie können ganz genau definieren, welche Patameter der einzelnen Systeme überwacht werden sollen und bestimmen selbst, wie diese dargestellt werden sollen. Wird nun durch Zabbix ein Parameter ermittelt, der den definierten Normbereich verlassen hat, so löst Zabbix die festgelegte Alarmierungskette aus, um ein zeitnahes Eingreifen verantwortlicher Personen zu ermöglichen.


Ebenso kann Zabbix durch die Parameterüberwachung vor drohenden Systemausfällen warnen, sodass Sie die Chance haben zu reagieren, bevor es zu einem kritischen Systemausfall kommt. Können Sie rechtzeitig reagieren, so vermeiden Sie Systemausfälle, die den täglichen Geschäftprozess behindern und vor allen können Sie Ihre Anwender vor Datenverlusten schützen.

Zabbix dokumentiert jeden Fehler und auch jeden drohenden Fehler. Diese Dokumentation kann für die Stabilitätsverbesserung der Systeme genutzt werden. Dazu übermitteln Sie diese Dokumentation einfach an die Entwickler des Systems oder an die verantwortliche Abteilung Ihres Hauses.
Neben der aktiven Überwachung hat Zabbix den Nebeneffekt, dass die erstellten Systemstatistiken, Auslastungsstatistiken und Performancestatistiken bei der künftigen Ressourcenplanung und -anschaffung einbezogen werden können. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, Neuanschaffung noch gezielter, als zuvor durchzuführen.

Die Einsatzgebiete und Vorteile auf einen Blick

  • Überwachung aller klinischen Geräte und des gesamten Equipments
  • rasche Alarmierung bei Parametern, die den Normbereich verlassen haben
  • Alarmierung vor drohende Systemausfällen
  • schnelle Lieferung von Systemstatistiken
  • zentrale Verwaltung der Systemüberwachung
  • grafische Darstellung von Kapazitäten und Leistungen zur schnellen Erfassung
  • System kann individuell auf Ihre Bedürfnisse angpasst werden

Haben Sie Interesse an Zabbix, oder weitere Fragen zum Thema Systemmonitoring? Dann wenden Sie sich gern an uns. Wir sind Ihr zuverlässiger Partner.